Verbandscamps

RED_

Verbandscamps verfolgen gleiche Ziele und Ideen wie ICheer – Education, Fortschritt, Weiterentwicklung, Sportler-Förderung und Support für Teams.

In Zusammenarbeit mit Verbänden, vor allem innerhalb Deutschlands gestalten wir gemeinsam offene Verbandscamps, meist zwischen August und November des Jahres. Hier werden alle Vereine und Teams innerhalb des Verbands eingeladen, um gemeinsam an neuen Elementen, Techniken und Bereichen für die anstehende Saison zu arbeiten.

Ein Verbandscamp hat die Idee…

  1. Teams ohne Konkurrenzdenken und – verhalten zusammenzubringen
  2. Cheeerleadern und Coaches aller Vereine in Bezug auf neuen Input, Hilfestellungen und Ideengebung in Theorie und Praxis mit auf den Weg zu geben
  3.  Routine- und Meisterschaftsdruck etwas „rauszunehmen“ und mit neuer Energie und Spaß an weiteren Elementen im „Next Level“ zu arbeiten
  4. Die Verbandsarbeit zu stärken, zu repräsentieren und Support zu zeigen

Die Zusammenarbeit zwischen Verband und ICheer ist sehr freundschaftlich und vor allem nachhaltig. Teams werden auch nach dem Camp auf Verbandsebene und ICheer weiter betreut. Inhalt und Struktur eines Verbandscamps ist komplett individuell und wird gemeinsam abgesprochen und festgelegt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und würden uns freuen mit euch ein Verbandscamps für eure Athleten und Teams durchzuführen!

"Let's educate the cheerleader of the future"